Das EscortFotografie FAQ

    Im Escort Fotoshooting FAQ finden Sie alle Informationen, die das Shooting betreffen. Bitte lesen Sie sich unbedingt die einzelnen Punkte des FAQ gut durch und befolgen Sie meine Hinweise. Sie möchten doch ein perfektes und professionelles Escort Fotoshooting erleben.

    Die Vorplanung im Escort Fotoshooting ist sehr wichtig. Denn in der Vorplanung wird im Vorfeld besprochen , was Sie erwarten und wo das eigentlich Escort Fotoshooting stattfinden soll.

    Die Terminabstimmung sollten bindend für beide Parteien sein. Ich halte mir zu Ihrem Termin die gewünschte Zeit in meinem Terminplaner frei. Das verlange ich aber ebenfalls von Ihnen. Es ist nichts ärgerlicher, als wenn Sie kurzfristig den Termin absagen. Des Weiteren ist eine Terminabsage immer mit bereits entstandenen Kosten verbunden, die ich Ihnen jedoch dennoch in Rechnung stellen werde.

    Sie haben bereits eine Location oder fotografieren immer in der gleichen Location damit Ihre Bilder einheitlich wirken. Das ist für mich kein Problem, gerne besuche ich Sie am Tag des Escort Fotoshootings in Ihrer Location.

    Wenn Sie jedoch keine Location für das Fotoshooting kennen, können Sie sich gerne auch an mich wenden. Ich kenne viele Fotografen, bei denen ich das jeweilige Studio in Ihrer Nähe anmieten kann.

    Sollten Sie ein Hotel Escort Fotoshooting wünschen, dann müssen Sie die Absprache mit dem jeweiligen Hotel selbst übernehmen. Natürlich sollten Sie ebenfalls das Hotel darüber in Kenntnis setzen, das Sie ein Fotoshooting abhalten möchten. Hier wäre es für Sie sehr hilfreich, wenn Sie die Zusage in schriftlicher Form vom Hotel erhalten. Denn Sie müssen sich auch immer vor Augen halten, dass das Hotel das Hausrecht hat und Sie nicht ohne eine Zustimmung Fotos von den Suiten oder Zimmern anfertigen dürfen, wenn diese später als „gewerbliche“ Nutzung verwendet werden.

    Auf Partys sollten Sie generell vor dem Fotoshooting verzichten, es ist unheimlich wichtig, dass Sie ausgeschlafen zum Escort Fotoshooting kommen. Daher sollten Sie frühzeitig am Tag vor dem Fotoshooting ins Bett gehen.

    Nachdem Sie ausgeschlafen erwacht sind, verzichten Sie bitte bei der Anreise auf enge Kleidung wie zum Beispiel (Jeans, Leggings, halterlose Strümpfe oder enge BH`s). Enge Kleidung hinterlässt auf Ihrer Haut unschöne Druckstellen und/oder Rötungen die sehr lange anhalten können.

    Ich empfehle Ihnen für die Anfahrt leichte Kleidung zu tragen zum Beispiel ein Kleid!

    Sollten Sie für Ihr Fotoshooting eine Visagistin gebucht haben, sollten Sie unbedingt ungeschminkt und ohne Make-up zum Fotoshooting kommen. Auch auf Hautcremes, Bodylotions oder Bodysprays sollten Sie verzichten. Cremes und Bodylotions haben eine Reflektionswirkung auf Ihrer Haut, die Sie definitiv auf den Fotos erkennen werden. Da beim Escort Fotoshooting viel mit einem Blitz oder künstlichen Lichtquellen gearbeitet wird, wirkt Ihre Haut, fall Sie Cremes oder Bodylotion verwendet haben wie ein künstlicher Spiegel.

    Sollten Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber manchen Make-ups leiden, bringen Sie bitte unbedingt Ihr eigenes Make-up mit, dass Sie täglich verwenden.

    Die Pünktlichkeit ist wichtig am Tage des Escort Fotoshootings. Ich würde mich freuen, wenn Sie mindestens eine Stunde vor Beginn des Shootings an der jeweiligen Location eintreffen. Hier kann man sich noch mal kurz beraten und auf individuelle Wünsche von Ihnen eingehen.

    Sollten Sie sich jedoch aus irgendwelchen Gründen verspäten, dann wäre es für beide Seiten sehr hilfreich, wenn Sie sich kurz telefonisch bei mir melden.

    Sie benötigen zum Fotoshooting auf jeden Fall Wechselkleidung. Somit sollten Sie unterschiedliche Dessous und Kleidung mitbringen, die jedoch in einem makellosen Zustand sein müssen. Ich empfehle Ihnen auch sich Duschsachen mitzubringen, da es unter Umständen sein kann, das Sie während des Shootings duschen müssen, um die Haut für ein neues Make-up vorzubereiten.

    Natürlich dürfen Sie jemanden Vertrautes zum Escort Fotoshooting mitbringen. Achten Sie bitte auf folgendes, sollte Ihr Freund, Mann oder Lebensabschnittsgefährte an einer gewissen Stufe der Eifersucht stehen, empfehle ich diesen nicht mitzubringen. Auch sollte das Escort Fotoshooting nicht als Familienausflug genutzt werden!

    Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihren Vertrauten gleich von Anfang an darauf hinweisen, dass er lediglich als „stiller“ Beobachter zugelassen ist. Ein ständiges Stören des Shootings kann auch die Folge habe, dass wir das Shooting abbrechen müssen.

    Des Weiteren achten Sie bitte darauf, dass Ihre vertraute Person mindestens 18 Jahre alt sein muss um am Escort Fotoshooting teilnehmen zu dürfen.

    Ein normales Escort Fotoshooting ist wie folgt aufgebaut. Es besteht zu 10 % aus der Fashion Fotografie (Fotografie in Abendgarderobe oder Kleidung) zu 45 % aus Dessous Fotografie und 45 % aus der Teil- & Vollaktfotografie. Es ist vielleicht auch zu erwähnen, dass die Aktfotografie kein „pornografisches“ Fotoshooting ist. Bei der Aktfotografie geht es vielmehr darum, die weibliche, nackte Haut fotografisch und künstlerisch in Szene zu setzen. Fotos die Ihre intimen Stellen unterhalb Ihrer Gürtellinie zeigen, müssen ohne hin vor der Veröffentlichung, nach dem Jugendschutz retuschiert werden.

    Das kommt darauf an, wen Sie alles mitbringen! Ich als Fotograf reise und komme alleine zum Escort Fotoshooting. Sollten Sie eine Visagistin für das Make-up und den Haaren wünschen, wäre diese natürlich beim Fotoshooting ebenfalls anwesend.

    Die Bilder bekommen Sie natürlich von mir als Download. Hierzu bekommen Sie nach dem Escort Fotoshooting eine E-Mail von mir gesendet in dem Ihr persönliches Passwort enthalten ist. Mit diesem Passwort können Sie sich im Kundenbereich meiner Webseite einloggen und Ihre Bilder betrachten.

    Darüber hinaus müssen Sie hier auch die Auswahl Ihrer Bilder treffen, die ich für Sie bearbeiten soll. Nachdem die Bildbearbeitung abgeschlossen ist, werden Sie wiederum über E-Mail informiert und können die Bilder im Kundenbereich downloaden.

    Die Dauer der Bearbeitung hängt natürlich auch ganz stark davon ab, wie viele Bilder Sie sich am Ende des Shootings ausgesucht haben. Ich versuche jedoch die Bilder innerhalb von 48 – 72 Stunden nach dem Escort Fotoshooting an Sie auszuliefern.

    Natürlich, es sind ja Ihre Fotos. Die Bilder können und dürfen Sie überall dort verwenden, wo Sie möchten.

    Ein TFP (Time for Pictures) Fotoshooting biete ich nur im äußersten Notfall an. Für ein TFP Fotoshooting müssen Sie auch nichts für das Shooting zahlen, sondern lediglich die Auslagen wie Reise- & Anfahrtskosten, Hotelzimmer usw. tragen.

    Aber Vorsicht! Die Bilder aus einem TFP Fotoshooting dürfen Sie im Gegensatz zu einem normalen Escort Fotoshooting nicht überall verwenden, wo Sie gerne möchten.

    Ein TFP Shooting sollten Sie auch nur dann in Betracht ziehen, wenn Sie wirklich keine andere Möglichkeit haben, sich ein normales Escort Fotoshooting zu leisten.

    Bei einem TFP Shooting bekommen Sie auch einen TFP Shootingvertrag, der von Ihnen und mir als Fotograf unterzeichnet werden muss. In diesem Vertrag ist die Urheberschaft der Fotos sowie deren Verwendungszwecke klar geregelt.

    Sollten Sie trotzt meines Escort Fotoshooting FAQ noch offene Fragen haben, können Sie mich natürlich jederzeit gerne dazu kontaktieren. Gerne gehe ich auf Ihre individuellen Fragen ein und beantworte was Sie wissen möchten.